Sonntag, 22. Oktober 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
CIK/FIA
20.04.2017

Niklas Krütten blickt gespannt auf EM-Auftakt in Sarno

Seit Beginn dieses Jahres fährt Niklas Krütten als Rookie in der konkurrenzstarken Senior-Kart-Klasse, in der er sich gegen deutlich ältere und erfahrenere Fahrer behaupten muss. Der 14-jährige Trierer konnte bereits bei sechs hochkarätigen, internationalen Events in diesem Jahr Erfahrungen sammeln und erste Akzente setzen. Mit dem ersten von fünf Läufen, steht am kommenden Wochenende für Niklas im süditalienischen Sarno der Auftakt zur CIK-FIA Europameisterschaft an.

Mit über 180 eingeschriebenen Spitzenfahrern aus 31 Nationen weltweit verspricht der Auftakt zur EM ein ereignisreiches und spannendes Wochenende zu werden. In der Senior-Kart-Kategorie werden zusammen mit Niklas Krütten 80 Fahrer mit einer sehr hohen Leistungsdichte an den Start gehen. Niklas‘ Ziel bei der diesjährigen EM ist es, sich unter den besten Rookies in der Senior-Klasse zu etablieren.

Anzeige
„Wir hatten in diesem Jahr schon einige tolle Rennen“, so der 14-Jährige im Hinblick auf das kommende Wochenende. „Auch, wenn das Glück nicht immer auf unserer Seite war, haben wir uns kontinuierlich steigern können. Wenn alles passt, sollte ein gutes Ergebnis drin sein.“