Samstag, 21. Oktober 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Automobilsport
13.10.2017

Motorsport-Revival in Diepholz

Anlässlich des 60. Geburtstags des AMC Diepholz wird es kommendes Jahr ein Motorsport-Revival des Fliegerhorsts in Diepholz geben. 1996 fand auf dem Flugplatzkurs von Diepholz das letzte große Motorsport-Event statt. Bernd Schneider gewann damals im Mercedes-Benz das letzte Rennen auf dem 2,720 Kilometer langen Kurs im Rahmen der International Touringcar Championship (ITC).
 
Bis zu 65.000 Zuschauer wohnten dem alljährlichen Spektakel im Norden regelmäßig bei. Im Zuge der Errichtung neuer permanenter Rennstrecken wie der Motorsportarena Oschersleben oder dem Lausitzring, verlor das Flugplatzrennen in Diepholz – nicht zuletzt wegen des enormen Aufwands – an Bedeutung und wurde für Rennveranstaltungen unattraktiv.
 
Am 18. August 2018 wird Diepholz ein Revival feiern. Geplant ist es, die Legenden von damals in den Mittelpunkt zu rücken. So werden die Renntourenwagen der klassischen DTM, aber auch Formel-Rennwagen sowie Grand Tourisme und Sportprototypen vor Ort sein.
 
Weitere Informationen und weitere Details zum Programm gibt es im Internet unter www.amc-diepholz.de.