Montag, 16. Juli 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Automobilsport
30.12.2017

Erfolgreichste Fahrer mit BMW Sports Trophy ausgezeichnet

Neben den erfolgreichsten Teams wurden vor der beeindruckenden Kulisse der BMW Group Classic auch die besten Privatfahrer anno 2017 ausgezeichnet.

Insgesamt wurden mehrere tausend Ergebnisse von mehr als 700 verschiedenen Fahrern erfasst.

In der Gesamtwertung waren in diesem Jahr Ricardo van der Ende und Max Koebolt vom Team Ekris Motorsport nicht zu schlagen. Sie holten den Titel in der GT4 European Series und sammelten insgesamt 680 Punkte für die BMW Sports Trophy. Das Duo erhielt ein Preisgeld von jeweils 27.500 Euro.

Anzeige
Platz drei teilten sich Christopher Rink, Philipp Leisen und Danny Brink. Sie erhalten jeweils 18.500 Euro Preisgeld.

Fahrerwertung BMW Sports Trophy (Top 25)
1. Ricardo van der Ende, 680 Punkte
    Max Koebolt, 680 Punkte
3. Christopher Rink, 410 Punkte
    Philipp Leisen, 410 Punkte
    Danny Brink, 410 Punkte
6. Torsten Kratz, 402 Punkte
7. Michael Schrey, 381 Punkte
8. Oskar Sandberg, 359 Punkte
9. Victor Bouveng, 342 Punkte
    Francisco Rueda, 342 Punkte
11. Marcel Manheller, 332 Punkte
12. Stefano Comandini, 304 Punkte
     Alberto Cerqui, 304 Punkte
14. Robert Collard, 297 Punkte
15. Ward Sluys, 277 Punkte
16. Andrew Jordan, 272 Punkte
17. Bas Schouten, 269 Punkte
18. Kevin Totz, 250 Punkte
19. Christian Andreas Franz, 230 Punkte
20. Bernd Küpper, 225 Punkte
21. Lourenço Beirão, 224 Punkte
22. Eric van den Munckhof, 223 Punkte
23. David Griessner, 222 Punkte
24. Gregory Liefooghe, 215 Punkte
25. Michael Fischer, 196 Punkte