Mittwoch, 22. September 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rhein Main Kart Cup
28.09.2016

Nick Deissler wird Doppelmeister

In der Klasse Rotax Junior CS wird der zwölfjährige Nick Deissler aus Obertshausen, der für das Team Nees Racing an den Start geht, gleich im ersten Jahr Doppelmeister. Seinen ersten Titel fuhr er bereits am 28. August 2016 in Urloffen im Baden-Württemberg-Kart-Cup ein. Am 24. und 25. September 2016 ging es weiter mit dem Rhein-Main-Kart-Cup in Oppenrod.
 
Das Rennen lief alles andere als optimal: Am Freitag und Samstag schien noch alles gut zu laufen, Sonntag jedoch kamen die ersten Probleme auf. Nick konnte im ersten und im zweiten Rennen nicht mit den ersten zwei Fahrern mitgehen und musste sich jeweils im vorderen Mittelfeld behaupten. In der Tageswertung wurde er nur Fünfter. Die Probleme konnten erst nach den Rennen lokalisiert werden: Es wurde ein Chassis-Riss an einer Schweißnaht hinten rechts festgestellt. Dank eines 30 Punkte Vorsprungs und dem Zieleinlauf vor seinem direkten Meisterschaftsgegner, konnte Nick diese Meisterschaft aber schon im ersten Lauf für sich entscheiden. 
 
Der Zwölfjährige bedankt sich bei seinem Teamchef Manuel Nees (Nees Racing), seinem Motorenbauer Michael Nees (MTN Engines) sowie seinen Mechanikern Erik Muhler und Mitja Koop für die hervorragende Arbeit und die professionelle Unterstützung. Des Weiteren bedankt er sich bei seinen Unterstützern Liqui Moly, Versicherungskontor Daniel, Timo Hintermeier, MSC Wittgenborn, Lena Heun und denen, die nicht genannt werden möchten. Nick freut sich auf die kommende und hoffentlich spannende Saison sowie auch auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit in 2017.