Mittwoch, 6. Juli 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Porsche Sports Cup
15.09.2016

van berghe GmbH und ten Voorde souverän in Spa

van berghe GmbH und Larry ten Voorde waren im GT4 Clubsport auch in Spa nicht zu schlagen. Mit 1,745 Sekunden Vorsprung sicherte sich Larry ten Voorde Platz eins im Qualifying. Das erste Rennen gewann er souverän und holte sich ebenfalls die schnellste Rennrunde.
 
Im zweiten Rennen konnte Larry dann nicht starten, bleibt aber dennoch Tabellenführer in der Gruppe der Cayman GT4 Clubsport. Bei noch zwei ausstehenden Rennen beim Saisonfinale am Hockenheimring haben van berghe GmbH und ten Voorde jetzt 61 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten.
 
„Dass wir gleich in unserer ersten Saison im Porsche Super Sports Cup mit Larry so erfolgreich sind, hätten wir bei Projektstart nicht gedacht. Aber bereits beim ersten Rollout waren wir uns dann sicher, dass wir gleich im ersten Jahr überzeugen werden“, so Ulf Thomas. 
Anzeige