Freitag, 23. Oktober 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ACV Kart Nationals
16.11.2016

ACV Kart Nationals passt Terminkalender an

Auf Grund vereinzelnder Terminverschiebungen musste auch das ACV Kart Nationals seinen Rennkalender für 2017 anpassen. Das große Saisonfinale findet nun eine Woche früher vom 23.-24. September auf dem Erftlandring in Kerpen statt.

Der ACV Automobil-Club Verkehr e.V. präsentierte vor einigen Tagen seine neue Struktur für das Jahr 2017. Aus dem ACV Rhein-Main Kart-Cup wird das ACV Kart Nationals. Insgesamt sind fünf Rennwochenenden verteilt im gesamten Bundesgebiet geplant.

Den Startschuss gibt das Prokart Raceland Wackersdorf, danach geht es weiter nach Wittgenborn, Liedolsheim und Oppenrod. Einen neuen Termin hat das große Saisonfinale in Kerpen. Eine Woche früher wie geplant gehen die Akteure nun auf der Traditionsstrecke auf die Reise.

Anzeige
„Durch einige Änderungen im Rennkalender mussten wir das Finale verschieben. Glücklicherweise war der Kart-Club Kerpen-Manheim sehr kooperativ und hat unser Anliegen schnell bearbeitet“, fassen Veranstalter Thomas Rupprecht (MAW) und Jens Klingenberg (ACV Sportleiter) zusammen.

Wie in der Vergangenheit schreibt das ACV Kart Nationals wieder alle Rotax Klassen, Bambini, ROK Mini/Junior/Senior, Swissauto und KZ2 aus. Dazu kommt die Klasse KZ2 Gentleman, welche mit einem Mindestgewicht von 180 kg in einem eigenen Rennen startet. Alle Informationen zum ACV Kartsport findet man unter: www.acv-kartsport.de.

Termine ACV Kart Nationals:

01./02.04.2017 Wackersdorf
03./04.06.2017 Wittgenborn
01./02.07.2017 Liedolsheim
29./30.07.2017 Oppenrod
23./24.09.2017 Kerpen

Termine ACV Baden-Württemberg Kart-Cup:

23.04.2017 Urloffen
07.05.2017 Teningen
18.06.2016 Walldorf
03.09.2017 Urloffen