Donnerstag, 29. Oktober 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
17.12.2015

keep-racing startet durch zum Jubiläum

Bei keep-racing steht der größte Umzug in der nunmehr 15-jährigen Firmengeschichte an. In nur vier Monaten entstand der neue Firmensitz in der Eifel. Die neue Lagerhalle bietet insgesamt ca. 3.600 Kubikmeter Lagerplatz und hat genug Reserven für die Erweiterung von keep-racing in den nächsten Jahren.

„Wir werden in den nächsten drei bis vier Wochen unsere Artikel aus jetzt aktuell drei Lagerorten in unserem neuen Lager zusammenfassen“, berichtet Ralph Schnermann, Inhaber von keep-racing. „Wir haben den Umzug bewusst auf das Jahresende gelegt. Die Auftragsannahme und der Versand laufen jedoch weiter. Kleinere Verzögerungen können wir allerdings nicht ausschließen.“

Anzeige
Durch die Zusammenfassung des Lagers wird unsere Logistik deutlich schlanker und schneller. Bereits heute verschicken wir ca. 85% der Bestellungen innerhalb eines Werktages. Ab Mitte 2016 wollen wir bei ca. 95% landen. Bestellungen, die bis 12 Uhr eingehen, werden am gleichen Tag gegen ca. 14 Uhr unser Lager verlassen.“

keep-racing ist bereits seit 1996 im Kartsport aktiv. Ende 2006 wurde der Online-Shop im Internet eröffnet. Nachdem man sich zunächst auf gängige Standardartikel, überwiegend italienischer Herkunft konzentrierte, entwickelt keep racing mittlerweile eigene Produkte unter dem eigenen, eingetragenen Warenzeichen.

„Wir haben in den letzten Jahren  Bremsbeläge, Kettenblätter, Benzinschläuche und Aufnahmen für Bremsscheiben und Kettenblätter entwickelt, die wir exklusiv für uns produzieren lassen. Auch im Textilbereich vertreiben wir selbst designte Overalls, Schuhe, Handschuhe, Sturmhauben und weitere Artikel für den ambitionierten und preisbewussten Motorsportler“, so Schnermann.

Nachdem  keep-racing bis 2011 überwiegend in Deutschland aktiv war, weitet die mittlerweile zehn Mitarbeiter starke Crew den Vertrieb nicht nur in Europa, sondern auch weltweit aus. „Diese Erweiterung ist für uns eine enorme logistische Herausforderung, da wir das Bestellverhalten der unterschiedlichen Märkte noch nicht genau einschätzen können. Es gibt daher auch in den nächsten Jahren noch viel Basisarbeit zu tun, kein Grund uns auf den Erfolgen der letzten Jahre auszuruhen“, meint Ralph Schnermann. „An dieser Stelle auch einen recht herzlichen Dank an unsere treuen und teilweise sehr geduldigen Kunden. Ich muss ehrlich gestehen, dass wir nicht immer allen Anforderungen gerecht werden konnten“.

„Zu unserem 15jährigen Jubiläum (2001 – 2016) haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht. Ab dem 15. Januar bis einschließlich 15. März 2016 liefern wir alle Shop-Bestellungen ab 15 Euro Warenwert versandkostenfrei innerhalb Deutschlands aus“, sagt Schnermann.

Weitere Informationen gibt es im Web unter www.keep-racing.de.