Dienstag, 15. Oktober 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
23.12.2015

Luca Lippkau macht sich fit für 2016

Wenige Tage vor Weihnachten ging es für Luca Lippkau noch einmal nach Mallorca. Auf der Sonneninsel absolvierte der Rekener gemeinsam mit seinem Personaltrainer ein straffes Fitnessprogramm. In der kommenden Saison tritt Luca in der Europameisterschaft und Deutschen Kart Meisterschaft an.

Bereits wenige Tage vor Weihnachten beginnen für Luca Lippkau die Vorbereitungen für die neue Saison. Auf Mallorca absolvierte der 15-Jährige gemeinsam mit seinem Personaltrainer Stefan Osman-Reinkens (www.fit-on-grid.com) ein straffes Fitnessprogamm. Stationiert im Hotel Iberostar Cristina nutzten die beiden die angenehmen Temperaturen auf der Baleareninsel.

Anzeige
Neben Ausdauertraining und Kraftübungen, sammelte Osman-Reinkens fleißig Daten seines Schützlings: „Für mich ist es wichtig vor der Saison die Fitnessdaten meines Piloten festzuhalten. Ich betreue Luca seit über einem Jahr und er entwickelt sich sehr gut weiter.“

Mit dem Trainingswochenende läutete der gebürtige Recklinghäuser die Saison 2016 ein. Im neuen Jahr steigt Luca in die Königsklasse des Kartsports auf. In der Klasse OK tritt er in der Europameisterschaft und der Deutschen Kart Meisterschaft an. Unterstützung erhält er dabei durch das KSM Racing Team, geleitet durch den ehemaligen Formel 1- und DTM-Piloten Ralf Schumacher.

Bis zum Saisonstart Ende Februar in Italien wartet auf den Schüler aber noch ein anstrengendes Programm. „Vor wenigen Tagen bin ich erstmals mit den neuen Motoren gefahren, das hat Riesenspaß gemacht und wird eine tolle Herausforderung. Dafür muss ich auch körperlich topfit sein. Mit Stefan habe ich einen sehr guten Trainer, der weiß worauf es ankommt. Als ehemaliger Rennfahrer kennte er die Belastungen aus eigener Erfahrung und legt seinen Trainingsplan darauf aus“, erklärt Lippkau.