Montag, 24. Juni 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTC
14.12.2015

DTC gibt vorläufige Termine für die Saison 2016 bekannt

Mit einem abwechslungsreichen Terminkalender und hochwertigen Veranstaltungen startet der Deutsche Tourenwagen Cup des DMSB (DTC) in die neue Saison. Mit bewährtem Rennprogramm bestehend aus einem freien Training, zwei Qualifyings und zwei Sprintrennen bieten die reinrassigen Renntourenwagen rund zweieinhalb Stunden feinsten Motorsport.
 
Bereits Mitte April ist die Winterpause zwischen den Jahren 2015 und 2016 für die DTC-Piloten vorbei. Traditionell startet die Tourenwagenserie in der Motorsport Arena Oschersleben vom 15. bis 17. April in die Saison. Ebenso wie das zweite Rennwochenende am Sachsenring (28. April bis 1. Mai) findet auch der Saisonauftakt zusammen mit den weiteren Rennserien des ADAC Masters Weekends statt. 
 
Mitte Juni (17. bis 19. Juni) gastiert die DTC erneut auf Deutschland nördlichster Rennstrecke in der Magdeburger Börde, wenn dort auch die TC Racer International series (TCR) fährt. Ende Juli kehrt der DTC dann auf den österreichischen GP-Kurs in Spielberg (22. bis 24. Juli) zurück, wo er 2015 nicht startete. Ende August sorgt der Dünen-Kurs von Zandvoort (19. bis 21. August) für frische Seeluft im Rennkalender. Beide Sommer-Termine finden erneut im Rahmen des ADAC Masters Weekends statt. 
 
Die Truck Europameisterschaft ist im September (16. bis 18. September) der Gastgeber, wenn der DTC im belgischen Zolder auf die Strecke geht. 
 
Zwei weitere Veranstaltungen zur Komplettierung des Rennkalenders 2016 werden noch bekannt gegeben.