Sonntag, 23. Januar 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Automobilsport
10.12.2014

Adrenalin Motorsport bestes BMW-Privatteam der Welt

Eine große Ehre für die gesamte Mannschaft des Adrenalin Motorsport Teams Pixum: bei der 53. BMW Sports Trophy in Maisach vor den Toren Münchens wurde die Mannschaft aus Heusenstamm für das erfolgreiche Jahr 2014 ausgezeichnet und erhielt bei der Preisverleihung rennserienübergreifend die Trophäe als bestes BMW-Privatteam weltweit.

„Es war einfach eine grandiose Saison für uns. Die gesamte Truppe hat einen tollen Job abgeliefert, über das Jahr hinweg einen faszinierenden Teamspirit entwickelt und sich diese Auszeichnung wirklich mehr als verdient. Ein großes Dankeschön noch einmal an alle Beteiligten, vor allem aber auch an unsere Partner und Sponsoren für die Unterstützung in der letzten Saison“, freute sich Teamchef Matthias Unger.

Anzeige
Auch in der Wertung der erfolgreichsten BMW-Privatrennfahrer 2014 konnten drei Piloten des Adrenalin Motorsport Team Pixum vordere Platzierungen erzielen. So belegten Daniel Zils (Bendorf), Norbert Fischer (Köln) und Uwe Ebertz (Sinn-Fleisbach) die Ränge 15, 16 und 22. Insgesamt waren 238 Piloten für die Wertung eingeschrieben. In der abgelaufenen Saison durfte sich das Team von Adrenalin Motorsport Team Pixum mit den Siegen im neuen BMW M235i Racing Cup sowie in der Rundstrecken-Challenge Nürburgring gleich über zwei Gesamtmeisterschaften freuen. Zudem fuhr man in der VLN sowohl in der BMW Cup-Klasse als auch bei den Produktionswagen V4 und V5 eine Vielzahl an Klassensiegen und Podestplätze heraus. Ein weiteres Highlight war auch der Triumph der Heusenstammer Mannschaft im BMW M235i Racing Cup beim 24 Stunden Rennen auf dem Nürburgring vor einer Traumkulisse von über 235.000 Zuschauern.

Die Planungen für die Motorsport-Saison 2015 laufen im Team rund um Matthias Unger unterdessen weiter auf Hochtouren. „Natürlich möchten wir sehr gerne auch im kommenden Jahr an die tolle Saison anknüpfen. Ich denke wir haben eindrucksvoll bewiesen, wozu wir als private BMW-Mannschaft in der Lage sind und wie viel Potential auch in unseren Fahrzeugen steckt. Interessierte Fahrer sowie Sponsoren können gerne auch ab sofort mit uns in Kontakt treten“, so Unger weiter.