Montag, 6. Dezember 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX Eurochallenge
29.05.2013

Pascal Marschall erfolgreich in der Euro und der RMC

Den Wetterkapriolen zum Trotz lieferte Pascal Marschall zusammen mit dem TAD Racing Team am vergangenen Wochenende wiederum eine hervorragende Leistung bei der ROTAX MAX Euro Challenge in Castelletto (IT) ab. Als bester Deutscher Pilot erzielte der sympathische Nürnberger in der Klasse DD2 bei der Europameisterschaft von ROTAX einen hervorragenden 15. Platz. 

In den vorangegangenen Heatrennen, welche bei strömenden Regenfällen stattfanden, zeigte Marschall seine außergewöhnliche Klasse. Die Rundenzeiten waren auf dem Niveau der schnellsten Piloten. Lediglich Kollisionen, verursacht von Konkurrenten, verhinderten eine wesentlich bessere Platzierung zum Start in das Prefinalrennen. 

Anzeige
Mit Platz 17 im Prefinal-Rennen und einem erstklassigen 15. Platz im Final-Rennen war man im Team TAD Racing mehr als zufrieden. Bereits bei der vor zwei Wochen ausgetragenen zweiten Runde der ROTAX MAX Challenge in Oppenrod konnte Marschall mit einem hart erkämpften zweiten Platz seine Performance unter Beweis stellen. Mit einem vierten Platz im Prefinal-Rennen sowie dem zweiten Rang im Finalrennen sammelte Pascal Marschall wichtige Punkte und schloss in der Gesamtwertung der Meisterschaft zur Spitze auf.

„Über unseren bisherigen sehr erfolgreichen Saisonverlauf bin ich mehr als zufrieden und möchte mich an dieser Stelle bei meinem Team, meinem Vater und Schrauber bedanken", so ein glücklicher Pascal Marschall.