Dienstag, 7. Juli 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
27.02.2013

M karting Motorsport startet in Ostdeutschland durch

In Kooperation mit Birel-Importeur Solgat Motorsport wird Dirk Müller mit M karting Motorsport in Ostdeutschland die erfolgreichen Birel-TM Produkte vertreiben und bei allen renommierten Rennen vor Ort sein.

Schon 1976 machte Dirk Müller als Fahrer der 50ccm³ Klasse in der DDR erstmals Bekanntschaft mit dem Kartsport und konnte dort erste Erfolge feiern. Nach einer kleinen Auszeit, meldete er sich 1992 zurück im Motorsport. Erst als Fahrer, agiert Müller seit 1997 als Mechaniker und gewann mit Simon Solgat im Jahr 2010 die Tropheo Margutti in Italien. Zusätzlich triumphierte er mit Stefanie Vilcsko im Ostdeutschen ADAC Kart Cup in der Klasse KF2.

Anzeige
Ab 2013 wird Dirk Müller nun als Teameigner von M karting Motorsport in Ostdeutschland vertreten sein und bietet dort die Produkte des Birel Deutschlandimporteurs Solgat Motorsport an. Die Zusammenarbeit mit Darko Solgat und seinem Team war für Dirk Müller ein logischer Schritt beim Aufbau seines eigenen Teams: „Durch meine langjährige Zusammenarbeit mit Darko Solgat und meine große Erfahrung mit den Birel-Produkten gab es für mich nur diesen Weg.“

Neben den erfolgreichen Birel-Chassis, umfasst das M karting Motorsport Sortiment auch die erfolgreichen RK-Karts und TM-Motoren. Zu finden sein wird Müller mit seinem Service-LKW und Zelt bei allen OAKC, OKC und vereinzelten WB-Trophy Rennen. Mit vier Fahrern kann das frischgebackene Team schon jetzt einen beachtlichen Fahrerkader aufweisen, interessierte Piloten können aber gerne noch für alle Klassen Testfahren vereinbaren. „Unser Team ist noch nicht ganz voll“, verrät Müller. „Interessierte können sich jederzeit mit mir in Verbindung setzen und sind herzlich Willkommen unser konkurrenzfähiges Material genauer unter die Lupe zunehmen.“

Kontakt:
M karting Motorsport
Inh. Dirk Müller
Löbauer Straße 45
02736 Beiersdorf
Tel. 0 152 / 03 52 22 29