Mittwoch, 20. November 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DMV Kart Championship
03.05.2013

Laufsieg für Nees Racing in Wackersdorf

Am vergangenen Wochenende reiste das Nees Racing Kart Team ins bayerische Wackersdorf und konnte in der Klasse KZ2 einen Laufsieg und viele Punkte einfahren. Max Wissel stellte sein Maranello-Kart mit der viertschnellsten Zeit der KZ2-Piloten in die zweite Startreihe. Das erste Sprintrennen wurde auf abtrocknender Strecke gestartet, wobei Max sein volles Potenzial abrufen konnte und einen ungefährdeten Laufsieg einfuhr. 

In der Startphase des zweiten Sprintrennens verlor der Nees Racing-Pilot zwei Positionen und fuhr als Dritter seine Meisterschaftspunkte nach Hause. Aus den Ergebnissen der beiden Sprintrennen resultierte Startposition zwei für das Finale.

Anzeige
Vom Start ab konnte er seine Führung ausbauen und der Finalsieg lag zum greifen nah. Doch gegen Rennmitte bauten seine Reifen so stark ab, dass er seine Führungsposition kampflos abgeben musste. Eine Rangelei mit einem Kontrahenten kostete weitere zwei Positionen und somit wurde Max als Vierter abgewinkt. In der Gesamtwertung liegt der Nees Racing-Pilot nach den ersten beiden Veranstaltungen auf dem zweiten Rang.