Sonntag, 23. Januar 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Automobilsport
09.11.2013

Yokohama zum 31. Mal in Macau

Yokohama ist mit seinen ADVAN-Rennreifen bereits im 31. Jahr alleiniger Ausstatter der Formel 3-Rennen beim traditionellen Macau Grand Prix in China. Dieser findet vom 14. bis 17. November 2013 bereits zum 60. Mal statt. Das Event umfasst die verschiedensten Rennserien, darunter auch das Finale der ebenfalls von Yokohama unterstützten WTCC.

Bei den Formel 3-Läufen war Yokohama in Macau sogar von Anfang an dabei, denn diese werden dort erst seit 1983 nach international gültigem Reglement ausgetragen. Im Gegensatz zu den meisten anderen, auf speziell für den Motorsport präpariertem Asphalt ausgetragenen Formel 3-Rennen, stellt der Macau Grand Prix übrigens ganz spezielle Anforderungen an die Reifen.

Anzeige
Der nicht permanente Stadtkurs wird nämlich aus ganz normalen Straßenabschnitten zusammengestellt. Das Rennen ist jedoch nicht nur bezüglich der Strecke etwas Besonderes, sondern gilt als das wohl wichtigste Rennen der internationalen Formel 3-Szene. Seit 2011 ist Yokohama auch offizieller Ausstatter der All Japan Formula 3-Meisterschaft. Nach der gerade erfolgten Vertragsverlängerung um drei Jahre wird die gute Zusammenarbeit nun auch in dieser Serie bis mindestens 2016 fortgesetzt.

Zum Einsatz kommen Pneus vom Typ ADVAN A005 sowie Regenreifen der Bauart ADVAN A006, jeweils in den Größen 200 / 50VR13 vorne und 240 / 45VR13 hinten. Beide Modelle nutzen die von Yokohama exklusiv entwickelte Orangenöl-Technologie, die ökologische Nachhaltigkeit mit einem enormen Gripniveau verbindet.