Sonntag, 5. April 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC Chevrolet Cup
15.08.2013

Mackschin und Oberheim auf Titelkurs

Mit einem überlegenen Start-Ziel-Sieg markierten die beiden Youngster Niklas Mackschin und Moritz Oberheim deutlich ihre Ambitionen auf den Titel im ADAC Chevrolet Cup 2013. Es war der fünfte Sieg im sechsten Rennen für das TMS-Racingteam. Während sich die Konkurrenz das Leben schwer machte, verzeichneten die Beiden beim Überfahren der Ziellinie einen Vorsprung von 55 Sekunden.

„Ein perfektes Wochenende für uns. Wir konnten sowohl im Zeittraining als auch im Rennen stets etwa acht Zehntel schneller fahren. Auch die Boxenstopps haben diesmal super geklappt. Danke an das Team und auch an Niklas, der dieses Wochenende besonders schnell war", zeigte sich Oberheim zufrieden.

Anzeige
„Bis auf eine Schrecksekunde lief alles reibungslos: Ein Auto hatte in der ersten Schikane Öl verloren und ich hätte den Cruze beinahe verloren. Wenn ich richtig gerechnet habe, fehlen uns noch zwei Siege zum Titel. Jetzt heißt es konzentriert, weiter arbeiten und die Chancen nutzen“, so der 18-jährige Mackschin.