Donnerstag, 24. Juni 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
24h Leipzig
12.12.2013

MeatWhips will auf das Siegerpodium der 24h Leipzig

Ein heißer Kandidat für die vorderen Plätze bei den 24 Stunden von Leipzig vom 24. bis 26. Januar 2014 wird wohl das Team von Niclas Königbauer sein. Gespickt mit schnellen und erfolgreichen Piloten geht man auf die Reise. Aushängeschild dürfte natürlich BMW-Werksfahrer und ex-DTM-Champion Bruno Spengler sein!

„Wir freuen uns, dass wir wieder so eine hochkarätige Mannschaft auf die Beine stellen konnten“, so Teamchef Niclas Königbauer knapp sechs Wochen vor dem Rennen. MeatWhips wird man sich als Namen für die neunte Auflage der 24h Leipzig 2014 sicherlich merken müssen. Die Piloten haben schon etliche Runden in Leipzig-Dölzig gedreht und dürfen getrost als alte Hasen angesehen werden.

Anzeige
Aus dem Vorjahr, als man „nur“ Zehnter von 20 Teams wurde, will man sich nicht orientieren. Dann lieber schon an dem Ergebnis aus dem Jahr 2012, als Sebastian Kropp, Christer Jöns, Christopher Mies, Jan Seyffarth, Tobias Neuser, Marcel Weber, Marian Pasic und Hannes Hirsch jr. sensationell auf Platz zwei fuhren. Von diesem Oktett sind 2014 wieder Jan Seyffarth, Christopher Mies und Sebastian Kropp dabei. Doch auch Felix Möltgen, Jörg Müller und Philipp Eng sind Leipzig-erfahren. Möltgen hat sogar schon das Rennen gewonnen und einen großen Erfahrungsschatz. Eine Unbekannte dürfte sicherlich Bruno Spengler sein. Doch einen DTM-Champion erschreckt nichts so schnell, er wird sich sicherlich schnell einleben auf der schwierigen Bahn von SAX Racing.

Forsch kennt man den umtriebigen Teamchef, der fast schon zum Inventar der 24h Leipzig gehört: „Wir werden eine starke Podiumsplatzierung anstreben“, so Niclas Königbauer. Und weiter: „Wir freuen uns natürlich auf das Rennen in Leipzig und werden mal wieder jede Menge Spaß haben. Der Start in die Saison kann also beginnen und alle können sich sicher sein, dass unsere Motivation und  Ehrgeiz von Anfang an voll da ist. Also aufgepasst, die MeatWhips kommen!“ Man darf also gespannt sein, wie das Team auftrumpfen wird.

MeatWhips

Bruno Spengler
Jörg Müller
Jens Klingmann
Philipp Eng
Jan Seyffarth
Christopher Mies
Felix Möltgen
Sebastian Kropp

Teamchef: Niclas Königbauer