Donnerstag, 26. November 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Wintercup Emsbüren
31.10.2012

2. Platz für John Kevin Grams beim Wintercup Emsbüren

Am vergangenen Wochenende reiste das Team Grams zum ersten Lauf des Wintercups im niedersächsischen Emsbüren. Die Trainingssitzungen am Samstag verliefen bei bereits winterlichen Temperaturen sehr vielversprechend.

Die passende Abstimmung für das Kart war schnell gefunden und John Kevin Grams konnte die besten Trainingszeiten bei den Rotax-Max-Junioren herausfahren.

Leicht unruhig wurde das Team am Renntag als kurz vor dem Qualifying technische Probleme auftraten. Die verkorkste Saison bei der diesjährigen ROTAX MAX Challenge, die von technischen Defekten und Rennunfällen bestimmt war, hatte seine Spuren hinterlassen.

Anzeige
Zum Glück konnte der Fehler jedoch noch bis zum Start des Qualifying beseitigt werden und John sicherte sich die Pole-Position.

Der Start zum ersten Rennen verlief für John sehr unglücklich und er verlor zwei Plätze. Aufgehalten durch seinen Vordermann, dauerte es einige Runden bis er die Verfolgung zum Führenden wieder aufnehmen konnte. Trotz schnellster Rundenzeiten konnte John diesen nicht mehr überholen, da der sich direkt nach dem Start weit abgesetzt hatte.

Das zweite Rennen war spannend anzusehen, denn John war dem Führenden mit erneuten schnelleren Rundenzeiten dicht auf den Fersen. Mehrmals setzte John zum überholen an, brach die Manöver aber aus Sicherheitsgründen ab und fuhr als Zweiter über die Ziellinie. Ein gelungenes Wochenende für das gesamte Team.