Sonntag, 31. Mai 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Sportwagen Allgemein
14.02.2012

Black Falcon mit zwei SLS in der Blancpain Endurance Series

Das Team Black Falcon stellt sich in der Saison 2012 einer neuen Herausforderung und startet mit zwei Mercedes SLS AMG GT3 in der Blancpain Endurance Series.

Nur wenige Wochen nach dem Gesamtsieg des 24h Rennens von Dubai nehmen die Planungen für die kommende Saison Gestalt an. Black Falcon wird in der vielbeachteten Blancpain Endurance Series, in einer engen Partnerschaft mit Yokohama, an sechs Rennwochenenden auf bekannten Traditionsstrecken wie beispielsweise Monza, Silverstone und dem Nürburgring starten. Das absolute Saison-Highlight wird das 24h Rennen von Spa-Francorchamps sein, bei dem Black Falcon letztes Jahr eine hervorragende Podestplatzierung erreichen konnte.

Anzeige
Das Engagement in der Blancpain Endurance Series ist zugleich die Fortführung des äußerst erfolgreichen SLS AMG GT3 Kundensportprogramms. Schon 2010 konnte Black Falcon den ersten Gesamtsieg des neuen GT-Sportwagens aus Affalterbach überhaupt feiern und gewann 2012 den ersten 24h-Sieg für Mercedes-Benz seit 1989.

Mit dem Umzug in das neue Firmengebäude im Gewerbegebiet Meuspath direkt am Nürburgring vor kurzer Zeit wurde ein wichtiger Grundstein für zukünftige Motorsporterfolge gelegt. Nach zwei Jahren Bauzeit bietet das neue Gebäude ideale Voraussetzungen für ein weiteres Wachstum des erfolgreichen Rennstalls.

Sean Paul Breslin, Black Falcon SLS Teammanager: „Nach unseren diversen nationalen und internationalen Erfolgen im GT-Sport ist die Blancpain Endurance Series der nächste logische Schritt für unser Team. Die Blancpain Endurance Series bietet uns interessante Möglichkeiten uns auf internationaler Bühne zu etablieren.“