Dienstag, 9. März 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Challenge
03.01.2012

Simon Wagner schnuppert Rallyeluft

Als Deutscher Meister 2011 in der Klasse Rotax DD2 konnte sich der Österreicher Simon Wagner auf seinem Praga-Chassis für das Weltfinale in Al Ain qualifizieren und dort die Pace der Weltelite mitgehen.

Da das M-Tec Praga Racing Team seine Fahrer nicht nur im Kartsport, sondern auch in höhere Motorsportklassen begleitet, wird Simon vom 5.- 7. Januar Rallyeluft schnuppern können. Bei der Jänner-Rallye wird der sympathische Österreicher seine ersten Renn-Kilometer auf Schnee und Eis absolvieren. Mit Startnummer 96, betreut durch seinen Vater Friedrich Wagner, wird dies ein großer Umstieg vom Rennkart in einen Allrad Mitsubishi Evo3.

Anzeige
Alle Vorbereitungen, wie das aufziehen verschiedener Reifen sowie die Abstimmung am Auto, sind abgeschlossen. Nun warten alle Beteiligten noch auf ordentlichen Schneefall für ein perfektes Rallyewochenende.