Freitag, 30. Oktober 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartmesse
27.01.2012

Renault MotorSport auf der größten Kartmesse Europas

Am vergangenen Wochenende fand in Offenbach die 20. IKA-KART 2000 statt. Das Team von Renault MotorSport Deutschland war auf der weltweit führenden Messe für den Kartsport, mit einem vier Mann starken Team vertreten.

Mit dem Grundsatz „hochklassiger Motorsport in allen Bereichen zu bezahlbaren Kosten“ hat Renault MotorSport Deutschland interessierte Motorsportler und Kartfahrer auf seinem Messestand während der 20. IKA-Kart am vergangenen Wochenende begrüßt. Neben dem erfolgreichen Markenpokalen Renault Clio Cup Bohemia und der Renault Sport Speed Trophy im Rahmen der VLN, wurde auch die renommierte Nachwuchsrennserie Northern European Cup Formula Renault 2.0 präsentiert. Um das Sportgerät bereits hautnah erleben zu können, hatte man neben einem Renault Clio RS III Coupe (Phase II) auch das aktuelle Formel Fahrzeug der Formel Renault 2.0 auf dem Messestand aufgebaut.

Anzeige
Die zahlreichen Rennserien von Renault garantieren Motorsportlern die aus dem Kart herauswachsen und sich nach neuen sportlichen Herausforderungen umschauen, hochklassigen Motorsport zu bezahlbaren Kosten. Gerade für die Formel Renault gibt es neben Kimi Räikkönen (der aus der Formel Renault 2.0 direkt in die Formel 1 gewechselt ist), zahlreiche prominente Beispiele die es aus einem Renault in die Spitzenklassen des weltweiten Motorsports geschafft haben. Das dies auch von erfahrenen Motorsportlern so gesehen wird, beweist die Teilnahme der Söhne von Damon Hill und Carlos Sainz an der Formel Renault 2.0 im vergangenen und im kommenden Jahr.