Montag, 1. Mai 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC Procar
02.02.2012

maurer motorsport gibt Gas

Der in der Schweiz ansässige Rennstall rund um Beat Maurer hat seine Pläne für die Saison 2012 bekannt gegeben: „Wir freuen uns in der kommenden Saison wieder in der ADAC Procar an den Start zu gehen; die Teilnahme an der Tourenwageneuropameisterschaft (FIA ETCC) ist ebenfalls geplant.

Wäre dies der Fall, wäre der Saisonstart bereits am 10./11. März 2012 in Monza (IT) im Rahmen der Tourenwagenweltmeisterschaft! Wir sind momentan intensiv mit dem Bau der neuen Rennfahrzeuge beschäftigt, als Partner konnten wir unter anderem KW Suspension und OMP gewinnen.“

maurer motorsport wird mit mindestens zwei neu aufgebauten Chevrolet Aveo für die Division 2 in beiden Serien an den Start gehen. Die zwei brandneuen 1600er Fahrzeuge werden von den zwei Russen Alexander Frolov (Sieger RTCC 2011) und Vadim Meshcheriakov pilotiert. „Der Winter wird kurz für uns, die Vorfreude auf die bevorstehende Saison ist beim ganzen Team riesig“, so Maurer.

Anzeige
maurer motorsport wird an allen sieben Events der deutschen Procar Serie, als auch an allen vier Events der FIA ETCC (3 Rennen im Rahmen der Tourenwagenweltmeisterschaft FIA WTCC) teilnehmen. Momentan laufen Abklärungen zum Einsatz eines dritten Division 2 Chevrolet Aveo, als auch zum Einsatz von 1-2 Division 1 Fahrzeugen (Cruze und/ oder Lacetti), die Verhandlungen mit möglichen Piloten laufen.