Dienstag, 9. März 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
24h Leipzig
12.01.2012

Weitracon peilt vorderes Mittelfeld bei 24h Leipzig an

Das Weitracon Team wird erneut bei den 24h von Leipzig vom 27. bis 29. Januar 2012 an den Start gehen.

„Das Kartevent in Leipzig hat sich bereits zu einer festen Größe im Kartsport etabliert“, so Teamchef Alfred Mangelberg. Mit dem nötigen Respekt und der Freude am Kartsport stellt sich das Team WEITRACON erneut der Herausforderung.

,,Die anspruchsvolle Strecke, die tolle Atmosphäre und die gute Organisation des 24-Stunden-Rennens von Leipzig machen es zu dem Indoor-Highlight in Deutschland," erklärt Teamchef Alfred Mangelberger.

Anzeige
Und weiter: „In letzten Jahr konnten wir einen hervorragenden 7. Platz ereichen. Wir freuen uns, dass wir wieder ein Team auf die Beine stellen konnten und peilen eine Platzierung im vorderen Mittelfeld an.
Die  Firma WEITRACON GmbH & Co. KG von Herrn Weischedel (Beilstein) konnte auch für 2012 wieder als Hauptsponsor gewonnen. Zusätzlich konnte man Adelholzener Alpenquellen GmbH, CAP-TEAMWEAR  und Liqui Moly GmbH als Sponsoren bekommen.

Was die Auswahl der Fahrer betrifft: „Die Piloten haben eine mehrjährige Erfahrung im Kartsport, aber sie sind keine Indoorprofis. Sämtliche Teammitglieder sind vom „Motorsport-Virus“ befallen und einige sind auch beruflich in der Motorsportszene tätig“, so abschließend Alfred Mangelberger.

WEITRACON
Clemens Donner
Johannes Mayer
Patrick Dolleschall
Mario Marchner
Mike Halder
Markus Haimbuchner

Teamchef:
Alfred Mangelberger