Donnerstag, 14. November 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
24h Leipzig
31.12.2012

24h Leipzig oder Neuseeland - Gleiche Entfernung!

Ein 24 Stunden-Rennen ist natürlich ein Langstreckenmarathon. Auch bei den 24h Leipzig – obwohl es manchmal auch nach einem Sprint aussieht. Doch wenn man sich die danach einmal die Kilometeranzahl anschaut, dann ist man doch überrascht.

Bei der 7. Auflage des Rennens im Januar 2012 kam das Siegerteam „Laps Kartcenter by Goldtimer“ nach 1.612 Runden ins Ziel. Bei einer Streckenlänge von etwas mehr als 700 Metern pro Runde sind das insgesamt knapp 1.150 Kilometer!

Dies entspricht immerhin einer Fahrt von Leipzig nach Monte Carlo an die Mittelmeerküste. Oder innerdeutsch von Leipzig, über Hannover, Köln und Fulda zurück nach Leipzig. Und das mit einem Kart!

Anzeige
Alle 18 Karts zusammen fuhren 2012 insgesamt 28.574 Runden! Das macht eine Strecke von über 20.000 Kilometern. Würde man auch hier einen Vergleich heran ziehen: Von Leipzig nach Auckland in Neuseeland sind es ungefähr 18.000 Kilometer. Und dafür ist man mit dem Flugzeug 23 Stunden unterwegs!

Vom 25. bis 27. Januar 2013 sind es nun sogar 20 Karts. Das verlängert die gesamte Strecke dann noch einmal...