Samstag, 18. September 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
13.12.2011

Peter Kaiser zieht sich zurück

Anlässlich der Weihnachtsfeier von KSM Motorsport, am Samstag, den 10. Dezember 2011, im MS Kart Center in Kerpen gab es eine große Überraschung. Peter Kaiser hört ab dem 1. April 2012 auf. „Wir gehen in die Schweiz und machen dort was ganz anderes“, so Peter Kaiser. „Das hat vor allem private Gründe. Es waren 25 schöne Jahre. Unser Sohn wird im Sommer 2012 eingeschult. Da passte es einfach.“

Kaiser wird aber weiterhin informiert sein über die Angelegenheiten von KSM Motorsport. Die Anteile bleiben bei Peter Kaiser, Michael Schumacher und Thomas Muchow. Thomas Muchow wird zusammen mit seiner Frau Sandra in Zukunft das Tagesgeschäft leiten.