Montag, 16. September 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
24h Leipzig
03.01.2011

Premiere für Daytona Racing Team bei 24h Leipzig

Zur Premiere kommt es für das Dortmunder „Daytona Racing Team“ bei der sechsten Auflage der 24 Stunden von Leipzig vom 28. bis 30. Januar 2011.

Mit Helmut Huber hat man allerdings einen erfahrenen Mann als Teamchef am Start, der sich in Leipzig bestens auskennt und 2009 bereits mit „Media Bomb Revival“ den Sieg holen konnte. 2010 kam er mit dem Nachfolgerteam „Dax Bierbörse/Media Bomb/Scharmüller“ mit Platz drei auf das Siegerpodest.

Nun vertritt Huber Ingolf Bojek, den Chef der Essener Indoor-Kartbahn „Daytona Kartbahn“, der Ende Januar leider verhindert ist.

Anzeige
“Wir werden versuchen den etablierten Favoriten das Siegen zu erschweren und möchten durch eine disziplinierte geschlossene Teamleistung ein gutes Ergebnis erzielen“, gibt Helmut Huber als Ziel für die neuerliche Ausgabe des Indoor-Kart-Klassikers zu Protokoll.

Zwar sind die bisher bekannten Piloten in dieser Konstellation noch kein Rennen zusammen gefahren, sind aber in der Rennszene bekannt und haben schon einige 24 Stunden-Rennen auf dem Buckel.

Daytona Racing Team
Maximilian Fritz
Nico Pachura
Patrik Seliger
Steven Grafenhorst
Sebastian Kropp
Johannes Neuhauser

Teamchef: Helmut Huber