Freitag, 30. Oktober 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
24h Leipzig
23.12.2011

Laps Kartcenter will 24h Leipzig-Titel verteidigen

Nach spannendem Kampf konnte das Team Laps Kartcenter by WWH bei den letzten 24 Stunden von Leipzig knapp aber verdient den Sieg erzielen. Dies möchte man vom 27. bis 29. Januar 2012 auf der Indoor-Kartbahn in Leipzig-Dölzig wiederholen.

Was den Teamnamen betrifft, so hat man eine leichte Veränderung vorgenommen. 2012 wird man als Laps Kartcenter by Goldtimer in das Rennen gehen. Goldtimer gehört wie WWH zu Mike Scherr und bietet neben Autosvervice auch Renntaxifahrten auf demHockenheimring, Sachsenring und EuroSpeedway Lausitz mit einem SAX-BMW und einem stärker motorisierten BMW E36 an. (Infos: www.goldtimer-leipzig.de)

Anzeige
“Unser Ziel ist natürlich auch diesmal wieder ganz oben auf dem Podest zu stehen“, so Teamchef Andy Koppka vom Laps Kartcenter in Grimma, der auch 2011 zum siegreichen Fahrerteam gehörte. Auch 2012 wird er wieder in Personalunion beide Funktionen ausüben. „Eventuell aber als Pilot in eingeschränkter Funktion“, klärt er auf.

Hintergrund ist, dass man die Mannschaft eventuell quantitativ verstärkt. „Es könnte sein, dass wir noch einen zusätzlichen Piloten dazubekommen. Dann würden wir mit sieben Piloten starten und ich weniger Turns fahren“, so nochmals Andy Koppka.

Der Teamchef erwartet auch diesmal wieder einen harten Kampf, da viele Teams stark sind. „Einfach wird es ganz bestimmt nicht. Da gehört auch immer ein wenig Glück dazu, das man nicht in Probleme verwickelt wird.“

Laps Kartcenter by Goldtimer
Andreas Koppka
Patrick Thiele
Stephan Epp
Stefan Siepmann
Michael Weidemann
Michael Schöttler

Teammanager:
Andreas Kopka