Freitag, 1. Dezember 2023
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VLN
02.11.2010

Live-Strip.com Racing holt den zweiten Doppelsieg der Teamgeschichte

Beim 14. Münsterlandpokal am Nürburgring fährt das Live-Strip.com Racing den dritten Klassensieg in Folge ein. Für das Heilbronner Privatteam endet damit die Saison 2010 mit dem sensationellen zweiten Doppelsieg der Teamgeschichte.

Bereits beim Qualifying fuhren die beiden Fahrerpaarungen Fabian Plentz und Tobias Neuser sowie Kristian und Dennis Nägele in ihren BMWs phantastische Rundenzeiten und wurden mit den Startplätzen drei und vier in der äußerst stark besetzten Klasse SP5 belohnt.

Durch einen fulminanten Start setzten sich die Startpiloten Fabian Plentz und Dennis Nägele schnell von der Konkurrenz ab und besetzen von diesem Moment an unangefochten die Plätze eins und zwei. Im letzten Rennviertel sorgte einsetzender Regen für zusätzliche Spannung in diesem hochklassigen Rennen. Doch selbst einige kleinere Schäden und ein unplanmäßiger Stopp in der vorletzten Runde konnten den zweiten Doppelsieg der Teamgeschichte nicht mehr ernstlich gefährden.

Anzeige
"Unsere Fahrer hatten heute noch einmal die Chance, ihre ganze Klasse zu zeigen. Schöner kann man sich einen Saisonabschluss gar nicht wünschen." sagte ein überglücklicher Teamchef Uli Neuser direkt nach dem Rennen. Die harte Arbeit den Sommer über hat sich in den letzten Rennen der Saison bezahlt gemacht und das Team konnte schließlich wieder an die Erfolge vom Anfang der Saison anknüpfen.
Anzeige