Dienstag, 2. Juni 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC GT Masters
27.09.2010

Christopher Mies auf der Jagd nach dem Titel

Viel spannender kann das Finale des ADAC Masters Weekend mit den beiden Rennen am 02. und 03. Oktober 2010 in Oschersleben nicht mehr sein. Christopher Mies kann seinen vierten Titel in vier Jahren holen...

Vor dem letzten Rennwochenende des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring lag das Duo Christopher Mies und Luca Ludwig mit dem Audi R8 LMS noch 16 Zähler hinter dem Lamborghini von Albert von Thurn und Taxis, und Peter Kox. „Da hatten wir eigentlich keine reelle Chance mehr“; so Christopher Mies. Aber nachdem man in der Eifel sieben Punkte aufholen konnte, sind es jetzt nur noch neun Punkte und für den 21-Jährigen „ist jetzt wieder alles offen!“

Anzeige
Bei den beiden 60-Minuten-Rennen auf dem 3,696 Kilometer langen Kurs in der Magdeburger Börde werden noch zwanzig Punkte vergeben. "Wir haben beim letzten Rennwochenende unseren Rückstand halbiert. Warum sollte uns das beim Finale nicht nochmals gelingen", gibt Mies zu bedenken. "Beim Saisonauftakt hier in Oschersleben im April waren wir immerhin bereits etwas schneller als der Lamborghini."

Im Team von ABT Sportsline weiß man jedenfalls wie man Titel im Schlussspurt gewinnt. Teamchef Christian Abt konnte in der letzten Saison ebenfalls beim Finale in Oschersleben die Meisterschaft feiern.

Im Erfolgsfall könnte Christopher Mies seinen vierten Titel in vier Jahren holen. Nach dem Sieg der Juniorwertung im Ford Fiesta ST Cup 2007, konnte der Heiligenhauser in der ADAC Procar 2008 den Titel in der Division 2 holen. 2009 dann der Gewinn der FIA GT3 Europameisterschaft mit einem Audi R8 LMS. Die vorläufige Krönung wäre jetzt die Meisterschaft am ADAC GT Masters.

Rennen 1 wird am Samstag, ab 12.00 Uhr ausgetragen. Rennen 2 zur gleichen Zeit am Sonntag. Der Eintritt auf die Tribünen in der Motorsport Arena Oschersleben ist frei, der Zugang zum Fahrerlager kostet 10,– Euro pro Tag. Alle 14 Rennen des ADAC GT Masters überträgt der private TV-Sender kabel eins jeweils samstags und sonntags von 11.45 Uhr bis 13.15 Uhr live.