Donnerstag, 22. Februar 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rok Cup
12.01.2024

Der KCK TalentsCup powered by RWE geht in die nächste Saison

Auch in der Saison 2024 ist der KCK Talentscup powered by RWE bestens vorbereitet für die bevorstehenden Rennen. Der KCK TalentsCup ist eine Rennserie, welche durch starke Partner über ein umfangreiches und zielführendes Nachwuchkonzept bzw. Förderprogramm verfügt. Im Grunde können hierbei nahezu alle Chassis eingesetzt werden, lediglich der Motor ist vorgeschrieben und stammt aus dem Hause Vortex. Ausgeschrieben wird der KCK Talentscup powered by RWE in der Klasse Mini-Rok, welche Teil des Rok Cup Germany ist.

Neben dem Rok Cup Germany gibt es in Deutschland und im benachbarten Ausland zahlreiche weitere Plattformen/Veranstaltungen, wo diese Rok-Motoren (by Vortex) eingesetzt und genutzt werden können. Dank der Zusammenlegung mit dem Rok Cup Germany ist es möglich, die Fahrerìnnen ordentlich und proffessionel durch die Saison zu führen und insbesondere Einsteigern und Anfängern die notwendige Hilfestellung in allen Belangen zu geben. Angefangen von der Lizenz, welche beim Deutschen Motor Sport Bund erworben werden kann, der Online-Einschreibung, bis hin zur Beratung bei technischen Fragen zum Reglement und zum Kart.

Anzeige
Der KCK TalentsCup powered by RWE startet im März mit seinem Kick-Off in Kerpen und folgt mit 6 Rennveranstaltungen, welche in ganz Deutschland ausgetragen werden. Der Terminkalender, die Eckdaten der Rennserie, die Online-Einschreibung und das Reglement sind auf der Serienhomepage unter www.rokcupgermany.de zu finden. Der Kart-Club Kerpen e.V. unterstütz gemeinsam mit RWE diese Rennklasse und füllt das Förderprogramm mit knapp 20.000 €, welche zu 100% beim Fahrer bzw. den Eltern ankommen und eine großartige finanzielle Unterstützung bieten.
Anzeige