Dienstag, 16. April 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Markenpokale Allgemein
21.03.2024

DMV BMW 318ti Cup startet mit vielen Highlights in die neue Saison

Am kommenden Wochenende startet der DMV BMW 318ti Cup auf dem Hockenheimring in die neue Saison. Pünktlich zum Saisonstart ist die Starterliste prall gefüllt.

Nicht weniger als 56 Fahrzeuge wurden zum ersten Rennwochenende genannt und unterstreichen das ungebrochen große Interesse an der Rennserie. Doch nicht nur die Masse, sondern auch die Klasse der Fahrer lässt aufhorchen. Formel 1 und DTM-Star Timo Glock ist nach seinem spektakulären Cup-Debüt im vergangenen Jahr zurück im Team Cuntz Motorsport. Mit Philipp Stahlschmidt (Smyrlis Racing) ist einer der Vorjahressieger in Hockenheim ebenfalls zurück im badischen Motodrom. Auch Sebastian Vollak ist zurück im Cup und geht gemeinsam mit dem Morts Racing Team auf Jagt nach Titel Nummer fünf. In der großen Riege an Piloten, die schon in der vergangenen Saison am Start waren, sind neben dem Drittplatzierten der Junioren Leon Hoffmann (Hampl Motors Rennsport) auch die erfolgreichsten drei Piloten der Gentlemenwertung erneut am Start.

Anzeige
Insgesamt feiern über 20 Fahrer und sieben Teams in Hockenheim ihr Debüt im DMV BMW 318ti Cup. Darunter auch drei Fahrer, die in der Saison 2024 die Farben des DMV Young Talent Teams repräsentieren. Tatu Siipola aus Finnland (16 Jahre / Morts Racing Team), Pol Leytem aus Luxemburg (16 / Cuntz Motorsport) und Joel Hohmann aus Deutschland (17 Jahre / East Racing Motorsport). Alle drei Piloten profitieren von einem umfangreichen Förderprogramm unter der Leitung von Profi-Rennfahrer Heiko Hammel.

Auch in der Saison 2024 erwartet die Teilnehmer ein umfangreiches Rennprogramm mit jeweils zwei Rennläufen zu jeweils 61 Minuten. Neben dem Pflichtboxenstopp sorgen das Reversed Grid sowie Strafsekunden für die Top 10 aus Lauf 1 im zweiten Rennen für zusätzliche Spannung.

Zuschauer sind am Hockenheimring im offenen Fahrerlager, sowie auf den Tribünen herzlich Willkommen. Tickets gibt es für alle Tage (Freitag bis Sonntag) an der Tageskasse. Außerdem gibt es an beiden Renntagen (Samstag und Sonntag) jeweils einen ausführlichen Livestream auf dem YouTube-Kanal der DMV Goodyear Racing Days. Abgerundet wird die Berichterstattung durch ein vielfältiges Angebot auf den Social Media Kanälen der Serie bei Instagram und Facebook.
Anzeige