Samstag, 18. Mai 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Markenpokale Allgemein
29.03.2023

Ardelt mit Sieg zum Saisonauftakt in Hockenheim

Für den Saisonauftakt der BMW Challenge in Hockenheim brachte das neu gegründete Team STRANDPARX einen BMW M4 GT4 an den Start. Als Fahrer vertraute man auf den MSC Adenau-Piloten Thomas Ardelt aus dem westfälischen Wettringen. Ardelt, der sonst eher auf der Nürburgring Nordschleife zu finden ist, kam mit dem BMW M4 GT4 bereits auf den ersten Metern bestens klar.

Im Qualifying platzierte sich Ardelt hinter Maurice Thormälen im (BMW M3 GTR) und Eric van den Munckhof (BMW M4 GTR). In ersten Rennen am Samstag gab es bei trockenem Wetter zunächst zahlreiche Positionswechsel innerhalb des Führungstrios und harte Zweikämpfe. Ardelt entschied das Rennen am Ende mit einem Vorsprung von sieben Sekunden für sich, erhielt jedoch leider im Nachgang eine Zeitstrafe von zehn Sekunden aufgrund einer vorangegangenen Berührung mit einem zu überrundenden Fahrzeug, was für den Wettringer eine Rückstufung auf den zweiten Platz hinter van den Munckhof bedeutete.

Anzeige
Für Rennen 2 am Sonntag hatte der Himmel seine Schleusen weit geöffnet, was dem erfahrenen Regenfahrer Ardelt in die Karten spielte. Nachdem der vom zweiten Platz gestartete Westfale bereits in der ersten Runde die Führung erobert hatte, gab er sie bis Rennende nicht mehr aus der Hand und siegte mit einem beachtlichen Vorsprung.
Anzeige