Montag, 8. August 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rallycross
24.06.2022

FIA XC Junior Academy Trophy: Die erste Offroad-Serie für junge Piloten

FIA XC Junior Academy Trophy: Die erste Offroad Meisterschaft für junge Piloten von 13 bis 16 Jahren beginnt dieses Wochenende in Deutschland.

Die FIA XC Junior Academy Trophy ist der neue ultimative Treffpunkt für Fans von Rennwagen und starken Emotionen! Die von der Fédération Internationale de l'Automobile (FIA) ins Leben gerufene internationale Meisterschaft lässt Geländefahrzeuge von 75 PS an den Start gehen. Diese von LifeLive hergestellten Cross Cars sind speziell für Piloten von 13 bis 16 Jahren entwickelt. Dieses einmalige Programm ist die perfekte Gelegenheit für neue Talente, um in der internationalen Offroad-Szene entdeckt zu werden. Sie können anschließend ihre Karriere im Bereich Autocross, Rallycross oder Rallye fortsetzen.
 

Eine Cross Car Meisterschaft in 5 Runden quer durch Europa


Die FIA XC Junior Academy Trophy schickt bis zu 20 Teilnehmer auf eine Reise durch ganz Europa:
•    25.-26. Juni: MATSCHENBERG (Deutschland)
•    30.-31. Juli: TOLDIJK (Niederlande)
•    20.-21. August: PREROV (Tschechien)
•    24.-25. September: MAGGIORA (Italien)
•    8.-9. Oktober: MOLLERUSSA (Spanien)

Anzeige
Alle Fahrgestelle sind identisch, um den Piloten eine reelle Chance zu geben, ihr Talent unter Beweis zu stellen! Damit sie richtig ins Rallyeuniversum eintauchen können, entspricht das sportliche Format dem der aktuellen Autocross-Europameisterschaft.
 
Dieses Wochenende findet die erste Etappe der Meisterschaft in  Matschenberg in Deutschland statt, zeitgleich mit der Autocross-Europameisterschaft und XC Cross Car. Für 9 Piloten ist das die Gelegenheit, zusammenzukommen und auf dieser legendären Rennstrecke, die 2019 ihr 60-jähriges Jubiläum gefeiert hat, ihre ersten Runden zu drehen.
 

LifeLive ist auf der Suche nach neuen Piloten!


Der Hersteller LifeLive, der die CrossCars stellt und die Piloten die ganze Saison begleitet, hat schon 9 Piloten engagiert, die bei den 5 Rennen der FIA XC Junior Academy Trophy antreten werden:
•    Drews Samuel: Deutschland
•    Demelenne Romuald: Belgien
•    Laconico Tara: Zypern
•    Gayoso Miguel: Spanien
•    Ledda Valentino: Italien
•    Bernini Matteo: Italien
•    Steinsholt Eirik: Norwegen
•    Allart Emilien: Belgien
•    Brousek Stanislav: Tschechien
 

Ein Coaching-Tag mit dem WRC-Rallyepiloten Thierry Neuville


Thierry Neuville ist fünfmaliger Vizeweltmeister und ein hervorragender Rallyefahrer. Seit 2014 ist er dank seiner Erfolgsbilanz der führende Werksfahrer des Hyundai-Teams. Letztes Jahr hat er insbesondere die Ypern-Rallye in Belgien gewonnen. Als Bruder des Begründers von LifeLive beteiligt er sich sehr engagiert an der FIA XC Junior Academy Trophy. Mit seiner soliden Erfahrung im Motorsport nimmt er sich die Zeit, die jungen Piloten zu treffen und Ihnen wertvolle Tipps zu geben, um ihnen aufs Podium zu verhelfen.
 

Es winken attraktive Prämien

Je nach ihren Ergebnissen bei den Rennen können die jungen Piloten sehr attraktive Prämien gewinnen. Für die Saison: 5 000 € für den ersten Platz, 2 500 für den 2. und 1 500 für den 3. sowie ein persönlicher Coaching-Tag mit Thierry Neuville für die 3 Finalisten. Für jedes Rennen: 100– 900 € je nach Platz auf dem Podium.
 

Über LifeLive

Das Unternehmen LifeLive wurde 2016 von Yannick Neuville mit dem Ziel gegründet, sich professionell und langfristig im Motorsport zu etablieren. Es ist auf die Herstellung von Crosscar-Fahrgestellen spezialisiert, die verkauft und vermietet werden, und hat auch 2 Piloten bei der Autocross-Europameisterschaft. Die jüngste Innovation des Unternehmens: Sein erstes XC Cross Car mit dem Namen "TN5", das nach den neuesten technischen Standards und Sicherheitsnormen der FIA gefertigt ist. Dieses Fahrzeug bietet die perfekte Kombination zwischen Leistung und Zuverlässigkeit, all das bei einem tollen Design. LifeLive ist der einzige Hersteller und das einzige Team, das seine Fahrzeuge für die XC Junior Academy Trophy zur Verfügung stellt.
LifeLive hat seinen Hauptsitz in Belgien (bei Saint-Vith), nicht weit entfernt von Deutschland, Luxemburg und Frankreich.

Mehr erfahren: https://www.xcacademytrophy.com/
Anzeige