Samstag, 27. Februar 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Race of Champions
21.01.2021

Race Of Champions geht 2022 aufs Eis

Das Race Of Champions (ROC) kommt zurück. 2022 soll das Event erstmals in seiner Geschichte in Skandinavien stattfinden. Die Strecke wird 100 Kilometer vom Polarkreis entfernt auf der gefrorenen Ostsee in Pite Havsbad errichtet.
 
„Nachdem ich wir Race Of Champions an einigen der renommiertesten Austragungsorte wie dem Bird's Nest-Olympiastadion in Peking, dem Stade de France in Paris, dem Londoner Wembley-Stadion und dem Olympiastadion organisiert haben, ist es eine große Ehre, das Veranstaltung zum ersten Mal nach Schweden zu holen”, sagt Fredrik Johnsson, Präsident und Mitbegründer des Race Of Champions
 
Und weiter: „Beim ROC suchen wir immer nach Wegen, um die weltbesten Rennfahrer vor neue spannende Herausforderungen zu stellen. In der Vergangenheit war das vielleicht eine sehr enge Strecke in einem Stadion, aber dieses Mal können wir eine längere, breitere und spektakulärere Strecke bauen. Die Veranstaltung wird anders sein als alles, was wir gewohnt sind, und einer der ultimativen Tests für die Fahrzeugbeherrschung eines Piloten sein.”
 
Das Teilenehmerfeld wird im Vorfeld des Events bekanntgegeben. Das ROC ist dafür bekannt, Superstars aus allen führenden Ligen des globalen Motorsports anzuziehen, darunter Formel 1, Le Mans, Nascar, IndyCar, WRC und Rallycross.