Dienstag, 20. April 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Challenge
15.03.2021

Ehemaliger RMC-Weltmeister startet für CompKart Deutschland

Direkt im Premierenjahr präsentiert CompKart Deutschland ein echtes Schwergewicht in seinem Fahrerkader. Der Brite Brett Ward tritt in der Rotax MAX Challenge Germany für die Mannschaft aus Hagen an und gehört damit schon jetzt zum Favoritenkreis der Senioren-Klasse.
 
2017 war Brett Ward nicht zu stoppen. Er gewann die Rotax Euro Series und wenig später auch die Rotax MAX Challenge Grand Finals. Nun tritt er in der kommenden Saison für das neue Team um Marcel Schirmer in der RMC Germany an. „Wir freuen uns mit der Unterstützung von J3 Competition solch einen hochkarätigen Fahrer im Team zu haben. Brett war bereits 2018 in Deutschland unterwegs und kennt daher die meisten Strecken“, freut sich Schirmer auf seinen schnellen Neuzugang.
 
Erstmalig präsentiert sich 2021 der amerikanische Chassishersteller CompKart auf dem deutschen Markt und möchte im Premierenjahr direkt einen guten Eindruck hinterlassen. „Ich verfolge die Ergebnisse von CompKart schon seit längerem und bin zuversichtlich, dass wir auch in Deutschland überzeugen. Das Chassis ist sehr hochwertig und wird im Werk von BirelART in Italien gefertigt. Dadurch fließt zusätzlich nochmal eine große Erfahrung ein“, führt Schirmer fort.
 
In der Saison 2021 konzentriert sich der im Motodrom Hagen ansässige Importeur auf die Rotax MAX Challenge Germany. Mit einem Chassisangebot von den Micro bis zur DD2 bietet CompKart ein breites Modellangebot für alle Rotax-Kategorien.
 
Während sich Marcel Schirmer hauptsächlich um den Import von CompKart und den Betrieb der Kartbahn in Hagen kümmert, wird das offizielle Rennteam durch FM-Racing betrieben. Die Mannschaft um die Familie Fleischmann bringt eine große Erfahrung aus den vergangenen Jahren mit. „Mit FM-Racing habe ich einen starken Partner gewonnen, welcher unsere Fahrer auf der Rennstrecke bestens betreuen, unterstützen und aufbauen kann. Ich persönlich werde soweit möglich auf vor Ort sein und freue mich schon auf den Saisonstart“, fährt Schirmer fort.
 
Wer Interesse an Testfahrten mit dem Rennmaterial von CompKart hat kann sich direkt an Marcel Schirmer unter +49 2331 37 67 677 oder marcel@compkart.de wenden.