Sonntag, 11. April 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Markenpokale Allgemein
23.03.2021

BMW M2 CS Racing 2021 in vier Markenpokalen am Start

Die Anzahl der Einsatzgebiete für den BMW M2 CS Racing, das neue Einstiegsmodell von BMW M Motorsport, wächst weiter. Zusätzlich zu den bereits kommunizierten Markenpokalen im Rahmen der DTM und der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) wird das Fahrzeug 2021 auch in den Benelux-Staaten und in Italien im Rahmen nationaler Markenpokale in den Händen privater Teams und Fahrer an den Start gehen. Neu an Bord: RECARO Automotive als „Technical Partner of BMW M Motorsport M2 CS Racing“.

Der neue BMW M2 CS Racing erfreut sich bereits vor seiner ersten kompletten Rennsaison großer Beliebtheit. Beleg dafür ist die Anzahl von vier Markenpokalen, in denen das Fahrzeug 2021 europaweit an den Start gehen wird. Der BMW M2 Cup, der im Rahmen der DTM seine Rennen in Deutschland, Österreich und den Niederlanden austragen wird, und der BMW M2 CS Racing Cup NLS auf der Nürburgring-Nordschleife (GER), der am kommenden Samstag in seine Saison startet, wurden bereits vor einiger Zeit vorgestellt. Zusätzlich wird es den BMW M2 CS Racing Cup Benelux und den BMW M2 CS Racing Cup Italy geben.

Anzeige
In diesen beiden Markenpokalen sowie im BMW M2 CS Racing Cup NLS haben die Teams erstmals die Wahl aus verschiedenen Leistungsstufen des BMW M2 CS Racing. Neben der Variante mit 365 PS starkem Reihensechzylinder-Motor mit M TwinPower Turbotechnologie gibt es eine 450-PS-Version für ambitioniertere Fahrer. Für dieses leistungsstärkere Fahrzeug, das in den Markenpokalen zum Einsatz kommt, liefert RECARO Automotive als neuer „Technical Partner of BMW M Motorsport M2 CS Racing“ die Rennsitze.

„Der Zuspruch, den der BMW M2 CS Racing bei Teams und Fahrern erhält, ist wirklich beeindruckend und beweist, dass wir bei der Entwicklung unseres neuen Einstiegsfahrzeugs in den Motorsport goldrichtig gelegen haben“, sagt Thomas Felbermair, Vice President Sales and Marketing BMW M GmbH. „Neben dem BMW M2 Cup im Rahmen der DTM und den drei weiteren Markenpokalen in Benelux, Italien und im Rahmen der Nürburgring Langstrecken-Serie wird das Fahrzeug auch noch in zahlreichen anderen Rennserien weltweit ins Rennen gehen. Besonders freue ich mich, dass wir für dieses großartige Fahrzeug einen ebenso großartigen Partner gefunden haben. Ich heiße RECARO als ‚Technical Partner of BMW M Motorsport M2 CS Racing' herzlich willkommen.“

RECARO begeistert mit wegweisenden Fahrzeugsitz-Lösungen seit 1906 Automobilhersteller und Endkunden – vom legendären Sportsitz, über den ersten Schalensitz mit Straßenzulassung, bis zur ersten Advanced Rennschale mit Längseinstellung. An drei Standorten in Deutschland, USA und Japan entwickelt und fertigt RECARO Automotive Komplettsitze, welche die Kernkompetenzen Design, Ergonomie, Handwerkskunst, Leichtbau und Wertarbeit unter dem Markennamen RECARO repräsentieren.


Die Rennkalender der BMW M2 CS Racing Markenpokale

BMW M2 Cup (DTM):
2.-4. Juli 2021 Norisring
23.-25. Juli 2021 Lausitzring
20.-22. August 2021 Nürburgring
3.-5. September 2021 Red Bull Ring (AT)
17.-19. September 2021 Assen (NL)
1.-3. Oktober 2021 Hockenheim

BMW M2 CS Racing Cup NLS:
27. März 2021 NLS 1
17. April 2021 NLS 2
1. Mai 2021 NLS 3
26. Juni 2021 NLS 4
10. Juli 2021 NLS 5
11. Juli 2021 NLS 6
11. September 2021 NLS 7
25. September 2021 NLS 8
9. Oktober 2021 NLS 9

BMW M2 CS Racing Cup Benelux:
8.-9. Mai 2021 Zolder (BE)
22.-23. Mai 2021 Zandvoort (NL)
9.-10. Juli 2021 Spa-Francorchamps (BE)
25.-26. September 2021 Spa-Francorchamps (BE)
16.-17. Oktober 2021 Zandvoort (NL)

BMW M2 CS Racing Cup Italy:
1.-2. Mai 2021 Monza (IT)
5.-6. Juni 2021 Misano (IT)
3.-4. Juli 2021 Mugello (IT)
4.-5. September 2021 Imola (IT)
18.-19. September 2021 Vallelunga (IT)
9.-10. Oktober 2021 Mugello (IT)