Donnerstag, 24. Juni 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DAI-Trophy
26.05.2021

Starker Auftritt von Jürgen Schmarl in Bozen

Nach einigen Wochen Rennpause standen für Jürgen Schmarl am vergangenen Pfingstwochenende die beiden Rennen der „DAI-Trophy“ in Bozen am Programm.

Aufgrund eines zu geringen Starterfeldes in seiner gewohnten Klasse „KZ35+“, musste der Tiroler sein Kart in der Gruppe „KZ2“ an den Start bringen. Dort fighten sich normalerweise die jüngeren Rennfahrer um die besten Plätze. Umso beachtlicher das Ergebnis, in dieser heiß umkämpften Startgruppe: Beide Rennläufe beendete „Schmarli“ auf Platz acht, das stimmte den bekannt ehrgeizigen Rumer dennoch zufrieden. „Das waren zwei super Rennen in einem für mich ungewohnten Starterfeld. Dass mir am Ende nur rund drei Zehntel auf die Spitze fehlten, taugt mir.“

Anzeige
Bis zum nächsten Rennwochenende Ende Juni in Lonato bleibt noch etwas Zeit. Diese will Jürgen Schmarl mit Training und der Abstimmung seines neuen Renngerätes nutzen.