Mittwoch, 23. Oktober 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Sonstiges
10.10.2019

Selbstfahr-Event am Bilster Berg: 32 Traumwagen stehen bereit

In zwei Wochen startet das Bilster Berg Selbstfahr-Event: Einmal in einem von 32 Traumwagen Europas modernste Rennstrecke, den Bilster Berg erleben? Oder noch besser: Selbst am Steuer sitzen? Unter Anleitung eines erfahrenen Coaches kann man sich am Bilster Berg professionell an den Grenzbereich herantasten und seine Skills auf ein neues Level bringen. Vom Subaru BRZ mit 200 PS bis zum getunten Power4McLaren S570 mit 720 PS ist fast alles dabei.

Möglich macht es Werner Gusenbauer vom quer-ist-mehr Team gemeinsam mit der Zeitschrift Auto Bild sportscars. Der Rennprofi – seit vielen Jahren regelmäßiger VLN-Teilnehmer – veranstaltet am 28. Oktober 2019 bereits zum fünften Mal ein Selbstfahrevent, bei dem die Teilnehmer bei der Fahrzeugwahl sprichwörtlich die Qual der Wahl haben. Aus insgesamt sechs Fahrzeug-Kategorien mit 32 Sportwagen kann gewählt werden. Nach der Einweisung in das jeweilige Fahrzeug geht es mit einem erfahrenen Instruktor auf die Berg- und Talbahn Bilster Berg.

Anzeige
Im Paketpreis (ab 299,- Euro, Kategorie Bronze) sind drei Runden Coaching, fünf Runden Selbstfahren und eine Hotlap – auf welcher der Coach zeigt, was mit dem Auto auf der  Rennstrecke möglich ist – enthalten. Dazu gibt es ganztägig Catering mit Snacks und Softdrinks. Alle Fahrzeuge sind vollkaskoversichert mit einer Selbstbeteiligung.

  

Es können bis zu vier Slots, auch in unterschiedlichen Kategorien, gebucht werden. Alle Fahrzeuge, weitere Informationen und die Online-Buchung gibt es unter www.quer-ist-mehr.de/absc-bilsterberg.html.