Donnerstag, 24. Oktober 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Challenge
20.09.2019

RMC Talent-Academy-Schützlinge weiter auf Erfolgskurs

Und wieder haben sich die Schützlinge der RMC Talent-Academy sehr gut geschlagen. Beim Finale der Rotax MAX Challenge Germany in Wittgenborn ging es in allen Klassen um die Titelvergabe und den weiteren Endplatzierungen in der Meisterschaft. Es stand viel auf dem Spiel und dementsprechend wurde heiss um die Platzierungen gekämpft!

Immer besser in Fahrt kommen die Schützlinge aus dem Kader des RMC-Nachwuchsförderprogramm. Mit mehreren Podestplätzen, Top-Fünf-Platzierungen und schnellsten Rennrunden haben die wilden Jungen aufhorchen lassen und ihr Potential gezeigt.

In der Micro-Max Klasse konnte Niklas Cassarino am Samstag sein erstes Podestergebnis in der Tageswertung einfahren! Am Sonntag konnte er mit Platz fünf in der Tageswertung seine Leistung bestätigen und unterstrich sein Potential mit der schnellsten Rennrunde im Finalrennen am Sonntag. Maxim Becker hatte diesmal noch mit dem Setup und dem vielen Grip auf der Strecke zu kämpfen. Mit ein bisschen mehr Erfahrung wird er sein wahres Potential zeigen und sich demnächst sicher in den Top-Ten etablieren.

Anzeige
Miko Mikov konnte in der Mini-Max Klasse am Samstag mit Platz vier in der Tageswertung und am Sonntag mit Platz fünf in der Tageswertung an beiden Tagen glänzen. Ohne eine unfaire Aktion eines anderen Teilnehmers hätte er am Sonntag sogar sein erstes Podestergebnis eingefahren! Sein Potential unterstrich er am Sonntag mit Platz zwei im Qualifying.

Bei den Junioren vertrat Valentin Kluss die Farben der RMC Talent-Academy und unterstrich seinen Aufwärtstrend mit seinem ersten Podestplatz und Platz drei in der Tageswertung. Ohne technische Probleme wäre dies am Sonntag auch drin gewesen, aber auch das gehört zum Lernprozess im Motorsport dazu. Seinen wahren Speed zeigte Valentin mit zwei schnellsten Rennrunden am Samstag und Sonntag!

Die nächste und letzte Station in der Ausbildungsreihe der “RMC-Talent Academy 2019” ist das Racing-Camp am 11. bis 13.Oktober 2019 in Liedolsheim. Dort dreht sich drei Tage lang, alles rund ums Rennwochenende. Neben Planung, Organisation und Rennstrategie, wird bei ca. 30 Kurzrennen von den Startübungen bis zu den Zweikämpfen alles trainiert und analysiert.

Weitere Infos und Anmeldung unter a.matis@karthandel.com oder info@die-kartschule.de
Telefonische Auskunft unter +49 2821 9760173 oder +49 176 10184195