Samstag, 20. Juli 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
24h Nürburgring
25.06.2019

H.A.R.D. Speed Motorsport erfolgreich bei 24h Nürburgring

Das Team aus Berlin ging mit einem BMW 325i E90 beim 24h Rennen am Nürburgring in der Klasse V4 mit der Startummer #153 an den Start. Maik Kraske, Elmar Jurek , Nick Hancke und Thomas Schöffner haben eine gute Plazierung ins Auge gefasst. Bereits beim Training konnten sie sich auf den vorderen Plätzen behaupten. Die Pole-Position fürs Rennen war schon der erste große Erfolg für das Team, schließlich traten sie zum ersten Mal mit dem eigenen Auto bei diesem Riesenevent an.

Der Start erfolgte fehlerfrei und der BMW wurde die ersten 5 Std.auf P1 geführt. Dann die Nachricht per Funk, „das Getriebe macht Ärger“. Ein unplanmäßiger Boxenstop war nicht mehr zu vermeiden . Die Mannschaft wechselte das Getriebe innerhalb einer Stunde und als der Grün/Orangene Wagen wieder auf die Strecke kam, fand sich das Team auf dem 8.Platz wieder.

Anzeige
Die vier Fahrer und die gesamte Mannschaft gaben alles und konnten sich bis auf Platz 4 vorkämpfen. Erst in der letzten Runde schafften sie noch den Sprung auf das Treppchen.

Mit dem dritten Platz in der Klasse V4 und der schnellsten Rennrunde war das ein erfolgreiches Wochenende für das Team.