Mittwoch, 29. März 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Sportwagen Allgemein
17.03.2017

Inter Europol Competition startet die Mission Titelverteidigung

An diesem Wochenende beginnt in Barcelona die Rennsaison für das Inter Europol Competition Team. Die LMP3-Mannschaft startet am 17. und 18. März in der südwest-europäischen VdeV-Meisterschaft mit zwei Ligier JS-P3 LMP3 in ihr erstes Saisonrennen.

Der grün-gelbe LMP3 mit der #22 wird vom amtierenden VdeV-LMP3-Champion Kuba Smiechowski (PL) und seinem neuen Teamkollegen Hendrik Still pilotiert. Still ist der frisch-gebackene Pro-Am-Champion der Lamborghini Super Tropheo Middle East. Im zweiten LMP3 des Teams mit der #33 debütieren Paul Scheuschner und der französische Pilot Xavier Michel. Scheuschner war im Lamborghini bereits Teamkollege von Still.

Anzeige

Kuba Smiechowski: „Ich bin fest entschlossen meinen Titel aus dem letzten Jahr zu verteidigen. Dieses Jahr habe ich mit Hendrik einen schnellen Teamkollegen, der just in der Lamborghini Super Trofeo unterstrichen hat, wie schnell er ist. Barcelona ist zwar keine einfache Strecke, aber wir haben hier vor einigen Wochen noch getestet und davon sollten wir profitieren. Zudem habe ich mich als Pilot im letzten Jahr weiter entwickelt. Daher bin ich schon ganz gespannt, dass es nun endlich wieder los geht!“