Dienstag, 25. Februar 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Produktvorstellung
08.01.2017

Buch-Tipp: 24 Stunden Nürburgring Nordschleife 2016

„Da ist so viel passiert, darüber könnte ich ein Buch schreiben!“ Wirklich niemals besser passte diese deutsche Redewendung zum Zurich ADAC 24h-Rennen auf dem Nürburgring als in diesem Jahr. Wer glaubte, dass die bisherigen 43. Auflagen jedes mögliche oder auch unmögliche Szenario zu bieten gehabt hätten, der wurde eines Besseren belehrt. „Davon werde ich noch meinen Enkeln erzählen“, sagte nicht nur Mercedes-Pilot Kenneth Heyer.

Im Eis feststeckende Wettbewerbswagen auf der Strecke, Schneeballschlacht unter Fahrern in der Fuchsröhre, Führungswechsel in der letzten Runde, Vierfachsieg einer Marke, fünf Unfälle im Top-30-Einzelzeitfahren, eine 100-Jährige Beifahrerin in der Falken-Drift-Show… In der Hocheifel Ende Mai 2016 war richtig was los! Wie immer schaut dieses Jahrbuch auch hinter die Kulissen. Viele Fahrer und Teams erzählen persönlich von ihren Highlights oder ihrem Pech. Neben dem Gesamtklassement gibt es auch ausführlich das Geschehen in den einzelnen Klassen. Nicht zu kurz kommen Rahmenrennserien oder auch das Rahmenprogramm. Wie gewohnt, darf der einzigartige Statistikteil nicht fehlen.

Anzeige
Wie gesagt: „Da ist so viel passiert, wir mussten ein Buch darüber schreiben!“ Ein ausführliches Rennergebnis gibt dem Jahrbuch den letzten Schliff und macht es zu einem Werk, dass in keiner Sammlung fehlen darf.
  • 272 Seiten
  • gebunden, Hardcover
  • rund 1000 Farbfotos
  • deutscher und englischer Text
  • ausführliche Statistik zum 24 Stunden Rennen
  • Format 235 x 315 mm
  • ISBN: 978-3-928540 84-1
  • Preis: 40,00 €
Erhältlich ist das Buch „24 Stunden Nürburgring Nordschleife 2016" unter www.GruppeC-Verlag.de.