Montag, 23. Oktober 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTM
24.07.2017

Mercedes steigt Ende 2018 aus DTM aus

Mercedes‑Benz hat eine strategische Neuausrichtung seines Motorsport-Engagements vorgenommen. Die Marke mit dem Stern verabschiedet sich zum Ende der Saison 2018 von der DTM. Ab dem Folgejahr wird Mercedes‑Benz in der Formel E an den Start gehen.

Mit dieser neuen Aufstellung wird Mercedes-Benz in Serien an beiden Enden des Motorsportspektrums antreten. Auf der einen Seite die Formel 1, die als Königsklasse des Motorsport für Hightech-Motorsport und Wettbewerb auf höchstem Niveau steht, auf der anderen Seite die Formel E, die den Wandel der Automobilindustrie verkörpert.

Mit so vielen Titeln wie möglich aus der DTM verabschieden

„Seit der Gründung der „neuen“ DTM haben wir in bisher 18 Rennsaisons in Folge viele tolle Rennen, spektakuläre Duelle und einen Wettbewerb auf Augenhöhe erlebt. Wir durften Meisterschaften feiern und mussten Niederlagen einstecken. Dabei haben wir jede Sekunde genossen”, heißt es in der Pressemitteilung.

Anzeige
„Die Jahre in der DTM werden immer ein großer Teil unserer Motorsport-Geschichte bleiben“, sagt Toto Wolff. „Mein Dank geht an alle Mitarbeiter, die über Jahre hinweg in der DTM tolle Arbeit geleistet und Mercedes-Benz zum erfolgreichsten Hersteller der Serie gemacht haben. Auch wenn so ein Abschied natürlich schwer fällt, werden wir in dieser und nächster Saison alles dafür tun, uns mit so vielen Titeln wie möglich aus der DTM zu verabschieden. Das sind wir unseren Fans und uns selber schuldig.“

In bisher 26 Saisons konnte Mercedes zehnmal die Fahrermeisterschaft, dreizehnmal die Teamwertung und sechs Markenmeisterschaften gewinnen (jeweils DTM+ITC). Gemeinsam mit den Fans hat man 183 Rennsiege, 128 Pole-Positions sowie 540 Podestplätze gefeiert.