Freitag, 20. September 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
24h Dubai
09.01.2017

Herberth Motorsport verpflichtet Brendon Hartley

Nach einer kurzen Verschnaufpause heißt es für die Mannschaft von Precote Herberth Motorsport nun, die Konzentration auf die 24 Stunden von Dubai zu richten. Um bei dem ersten Rennen der Saison 2017 optimal aufgestellt zu sein, wird das erfolgreiche Fahrerquartett um ein bekanntes Gesicht aus dem internationalen Motorsport ergänzt.
 
Die Stammfahrer Daniel Allemann, Ralf Bohn sowie Alfred und Robert Renauer werden sich ihr Cockpit in Dubai mit Porsche-Werksfahrer Brendon Hartley teilen. Für den 27-jährigen Neuseeländer wird es der erste Renneinsatz im Porsche 911 GT3 R.

Zuversichtlich blickt Robert Renauer auf die Zusammenarbeit mit seinem neuen Teamkollegen: „In der Vergangenheit stellte Brendon Hartley sein Talent in der WEC unter Beweis und sicherte sich im Jahr 2015 den Fahrerweltmeistertitel. Wir wissen, was Brendon kann und ich freue mich sehr, dass er uns bei den 24 Stunden von Dubai unterstützen wird. Wir werden alles daran setzen, dass 2017 noch erfolgreicher wird.“
 
Das 24-Stunden-Rennen von Dubai findet vom 13. bis 14. Januar 2017 statt und wird unter 24hseries.com im kostenlosen Livestream übertragen.