Sonntag, 30. April 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
12h Brünn
22.02.2017

Christopher Brück startet in 3. Saison im Bentley Werksprogramm

Rennprofi Christopher Brück wird auch in der Saison 2017 wieder am Steuer eines Bentley Continental GT3 sitzen. Nach zwei überaus erfolgreichen Jahren mit dem britischen Hersteller auf der Nürburgring Nordschleife möchte der 32-jährige Kölner die Erfolgsbilanz weiter fortsetzen und erneut um Top-Platzierungen beim 24h-Rennen sowie in der VLN Langstreckenmeisterschaft kämpfen. 

„Ich freue mich sehr, dass mir das Bentley Team-Abt Sportsline für die neue Saison das Vertrauen schenkt und ich Teil dieser erfolgreichen Mannschaft und des starken Fahrerkaders sein darf. Mit dem Bentley Continental GT3 verbindet mich inzwischen wirklich sehr viel. So bin ich seit der Premiere des Fahrzeuges auf der Nürburgring Nordschleife im Jahr 2015 ununterbrochen in diesem tollen Projekt involviert“, erklärt Brück, der vor allem beim prestigeträchtigen 24h Rennen auf dem Nürburgring in den vergangenen beiden Jahren starke Ergebnisse mit dem Linkslenker einfahren konnte.

Anzeige
So erzielte Brück 2015 gemeinsam mit HTP Motorsport gleich bei der 24h Premiere des Bentley Continental GT3 den achten Gesamtrang. Diese Platzierung konnte er im Vorjahr mit der Mannschaft von C.Abt Racing noch einmal verbessern und den siebten Platz in der Endabrechnung herausfahren. Somit steht auch bereits das Ziel für die neue Saison fest. 

„Natürlich liegt unser Fokus auch in diesem Jahr wieder auf dem 24h Rennen, bei dem wir trotz der starken Konkurrenz wieder möglichst gut abschneiden möchten. Wir haben das Fahrzeug über den Winter konsequent weiterentwickelt und werden die Rennen zur VLN Langstreckenmeisterschaft sowie das Qualifikationsrennen zur weiteren Vorbereitung auf den Langstreckenklassiker nutzen“, so Brück weiter. 

Die VLN-Saison startet am 25.03. mit der 63. ADAC Westfalenfahrt. Das Highlight der Saison, das legendäre 24 Stunden Rennen auf dem Nürburgring, findet vom 25. bis 28. Mai 2017 statt.