Samstag, 21. September 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Masters of F3
22.08.2016

Mücke Motorsport mit David Beckmann Zehnter

Platz zehn gab es am Sonntag (21. August) für David Beckmann vom Team kfzteile24 Mücke Motorsport aus Berlin im Hauptrennen der 26. Auflage des „Masters of Formula 3“ im niederländischen Zandvoort. Der 16-Jährige aus Hagen war zuvor im Dallara Mercedes-Benz auf der 4,307 Kilometer langen Strecke in den Nordsee-Dünen Neunter im Qualifying Race gewesen. 
 
„Das Ergebnis ist für David bei seiner Premiere beim Formel-3-Masters in Zandvoort okay“, sagt Teamchef Peter Mücke. „Es war insgesamt ein schwieriges Wochenende für Team und Fahrer, alles auf den Punkt zu bringen. Zum einen spielten die unterschiedlichen äußeren Bedingungen eine Rolle und zum anderen die Tatsache, dass hier mit anderen Reifen gefahren werden musste als sonst in der Formel-3-Europameisterschaft.“
 
Den Masters-Sieg holte sich der Schwede Joel Eriksson (Dallara Volkswagen), der von der Pole-Position gestartet war.