Freitag, 10. Juli 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
29.11.2016

Pedro Hiltbrand wechselt von CRG zu Tony Kart

Pedro Hiltbrand ist sicherlich der Abräumer des Jahres. Der Spanier gewann 2016 den KZ2 Super Cup, die OK-Europameisterschaft und krönte sich jüngst zum ersten OK-Weltmeister der Geschichte.

Diese Erfolge holte Pedro Hiltbrand allesamt in den Diensten von CRG. Doch die vierjährige Zusammenarbeit ist nun beendet. Ab 2017 startet Hiltbrand für das Tony Kart Racing Team in den OK-Klassen der CIK-FIA-Meisterschaften sowie den Wettbewerben der WSK.

„Ich mag jegliche Art von neuen Herausforderungen und der Wechsel ins Tony Kart Team ist sicherlich eine. Ich möchte alles daran setzen, weiter um Siege zu kämpfen", sagt Hiltbrand.  

Anzeige