Sonntag, 21. Juli 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Baden Württemberg Kart Cup
08.04.2016

ACV Baden-Württemberg Kart-Cup geht in die zweite Runde

Nach einem spannenden Saisonauftakt in Liedolsheim geht der ACV Baden-Württemberg Kart-Cup am kommenden Wochenende in die zweite Runde. 51 Fahrerinnen und Fahrer starten auf dem Ortenauring in Urloffen und dürfen sich auf ein attraktives Rahmenprogramm freuen. Eine große Tradition trägt die 850 Meter lange Kartrennstrecke in Baden-Württemberg.

Im Jahr 2005 wurde der Ortenauring neu eröffnet und war in der Vergangenheit mehrmals Schauplatz packender Rennen. Darauf dürfen sich Fahrer, Teams und Zuschauer auch am kommenden Wochenende freuen. Der ACV Baden-Württemberg Kart-Cup ist mit über 50 Teilnehmern zum zweiten Saisonrennen zu Gast.
 
Während der Auftakt noch zusammen mit der Schwesterserie dem ACV Rhein-Main Kart-Cup stattfand, gehen die Piloten nun alleine auf die Reise. Wie alle MAW-Rennen findet der Lauf in Urloffen als Tagesveranstaltung statt. Nach einem freien Training am Morgen, folgen das Zeittraining und insgesamt zwei Rennen. Daraus resultieren am Ende die Tagesergebnisse.
 
Ausgeschrieben sind wieder alle gängigen Klassen: Neben den Jüngsten in der Bambini-Kategorie, gehen auch die Fahrer der Rotax-Klassen auf die Reise. Zu den Highlights zählen die Schaltkarts der Kategorie KZ2 mit 14 Teilnehmern. Abgerundet wird das Programm durch den SwissAuto Cup und die Mega-Motoren.
 
Neben der Jagd nach Meisterschaftspunkten steht am Samstagabend die Geselligkeit im Vordergrund. Die Organisatoren laden das gesamte Fahrerlager zu Waldspeck und Grillwürstchen ein. Bei guten Wettervorhersagen sind zahlreiche Benzingespräche garantiert.