Sonntag, 23. Januar 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel 3 Open
08.11.2013

Nici Pohler startet beim Finale der Formel 3 Open

Das Saison-Finale der European Formel 3 Open wird am kommenden Wochenende vom 8. bis 10.November 2013 auf dem Circuit de Catalunya vor den Toren Barcelonas ausgetragen.

 „Ich freue mich auf die Finalrennen der Saison. Der Kurs dürfte uns gut liegen“, erklärte Nici Pohler vor der Abreise in den Süden Spaniens. Dort erwarten die Piloten beste Bedingungen bei Temperaturen um die 23 Grad.

Schon beim letzten Auftritt in Monza konnte der 18-Jährige vollauf überzeugen. Nach dem unverschuldeten Totalschaden seines früheren Monopostos im September im belgischen Spa startete Nici Pohler im italienischen Monza mit einem neuen Auto in einer stärkeren Klasse. Zwar wollte man erst 2014 umsteigen, doch durch die Umstände entschloss man sich früher zu diesem Schritt.

Anzeige
Und der Schüler gab das Vertrauen seines italienischen Teams DAV Racing prompt 100% zurück, indem er eine hervorragende Leistung zeigte. „Eingentlich wollten wir uns langsam an die Rennen herantasten, doch es ging mit dem aktuellen Dallara F312 dann doch schneller vorwärts, als wir alle zu glauben gewagt hatten“, so Pohler nach dem Wochenende. Die Erwartungen an Barcelona sind aber dennoch nicht zu hoch gesteckt: „Es bleibt dabei, dass wir erst einmal Erfahrung mit dem Auto sammeln wollen. Wenn es mehr wird, dann umso besser.“

Und weiter: „Aber das Ziel ist es, in der Saison 2014 in der Spitze mitzufahren.“ 30 Autos werden auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya am Wochenende erwartet. Spannende Rennen werden also auf der Tagesordnung stehen.