Sonntag, 23. Januar 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel 3 Open
12.07.2013

Nici Pohler auf der Insel am Start

Am kommenden Wochenende geht es auf die Insel. Im englischen Silverstone wird das fünfte Rennwochenende der European Formula 3 Open ausgetragen. Nici Pohler war bislang sehr stark in der Nachwuchsserie unterwegs und freut sich auf die Strecke im Herzen von England. „Silverstone ist eine anspruchsvolle Strecke – aber mein Ziel ist es wieder auf das Podest zu fahren!“

Der 5,891 Kilometer lange Kurs ist nicht einfach zu handhaben, macht dafür aber auch richtig Spaß. Die Formel 1 gastierte bislang über 40 Mal in der Region zwischen London und Birmingham. Nun kommt es für die F3 Open zur Premiere nach Silverstone. Mit seinem italienischen Team DAV Racing möchte der Starnberger wieder ganz nach vorne. Beim letzten Rennen in der Hitze von Jerez stand er immerhin zum zweiten Mal auf dem Siegerpodest seiner Klasse.

Anzeige
Nach den freien Tests am Donnerstag, die über mehrere Stunden gehen, wird es am Freitagmorgen (9:00 bis 9:30 Uhr) zum ersten Freien Training der F3 Open kommen. Das zweite Freie Training findet von 11:45 Uhr bis 12:15 Uhr statt. Von 16:15 Uhr bis 16:45 Uhr startet das dritte Freien Training. Spannung kommt am Samstag ab 11:00 Uhr im ersten Qualifying auf, das über 30 Minuten geht und die Startaufstellung für Rennen 1, um 15:00 Uhr, bestimmt. Das zweite Qualifying wird am Sonntagmorgen ab 9:00 Uhr ausgetragen. Der zehnte Saisonlauf beginnt ab 13:15 Uhr.