Donnerstag, 27. Januar 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
FIA ETCC
08.07.2013

Andreas Pfister gibt sein Debüt in Italien

Der Autodromo di Pergusa ist eine Motorsportrennstrecke in der Nähe der Stadt Enna auf Sizilien. Die Rennstrecke umkreist den einzigen natürlichen See Siziliens, den Lago die Pergusa. Die Länge des Rennkurses beträgt 4.950 Meter mit 16 Kurven. Besonders anspruchsvoll sind die vielen Highspeed-Passagen sowie die hohen Randsteine (Curbs).

Am kommenden Wochenende werden mehr als 30 Grad Außentemperatur erwartet – Höchstbelastung für Mensch und Maschine. Der Rennfahrer Andreas Pfister gibt wird auf der Rennstrecke im Rahmen der FIA ETCC sein Debüt geben. Die zwei Meisterschaftsläufe werden vom TV-Sender Eurosport live übertragen. Das erste Rennen am Sontag ab 11:15 Uhr und der zweite Lauf, ebenfalls am Sonntag, ab 12:30 Uhr.

Anzeige
Weiterhin veranstaltet der „Erste Andreas Pfister Fanclub“ ein „Public Viewing“ mit geselligem Beisammensein im Clublokal Hotel-Gasthof Waldeck in Oberthulba-Reith – man freut sich auf regen Besuch.